Häufig gestellte Fragen zu Permanent Makeup

Augenbrauen

Müssen auch Sie ständig mit dem Stift nachhelfen, oder Augenbrauenpuder verwenden? Dabei geht es doch so viel einfacher: Permanent Make up in Härchentechnik. Hierbei werden einzelne Härchen pigmentiert und somit eine optische Täuschung erreicht – denn diese sehen den natürlichen Augenbrauen absolut ähnlich. Wir machen es möglich!

„Die Augen sind das Tor zu Welt, die einen großartigen Rahmen verdient haben“ (Kevin Aucoin)

Wimpernkranzverdichtung / Lidstrich

Kennen Sie das nicht auch, dass Ihnen das Augen Make up im Laufe des Tages verwischt oder verschmiert? Oder reagieren auch Sie auf Kajal oder Wimperntusche allergisch? Bei der Wimpernkranzverdichtung wird direkt am Wimpernansatz eine optische Verbindung von Wimper zu Wimper gearbeitet. So sehen die Wimpern dichter und voller aus und das Auge erhält einen zauberhaften Rahmen, sieht dabei aber noch nicht geschminkt aus. Der Lidstrich  dagegen lässt das Auge optisch größer wirken, Sie wirken wach und die Augen erhalten mehr Glanz und Ausdrucksstärke.

Lippen

Viele Frauen gehen ohne Lippenstift nicht mal aus dem Haus. Gerade wenn die Lippen zu schmal oder zu farblos sind oder auch wenn die Konturen zu verwaschen aussehen kann ein Permanent Make up helfen und zu mehr Selbstbewusstsein und Ausstrahlung verhelfen. Und sicherlich kennen auch Sie Lippenstiftabdrücke am Glasrand, auf dem Hemdkragen oder der Wange des Liebsten. Oder auch einfach das Verwischen des Lippenstifts im Laufe des Tages. Mit einer Lippenpigmentierung können die Konturen der Lippen herausgearbeitet werden. Ungleichmäßigkeiten in Form und Farbe können korrigiert werden oder gar der Mund optisch vergrößert werden.

Vorher sehen, wie es nachher aussieht?

Mit einem feinen Pinsel wird Ihr Permanent Make up mit den von uns benutzen LaBina® Farben vorgezeichnet. So sehen Sie schon vorher, wie es nachher aussieht. Und es wird nur das pigmentiert, was Ihnen schon vorher im Spiegel gefällt.

Ist das denn auch hygienisch?

Wir benutzen sogenannte Hygienemodule. Das bedeutet, dass Nadel und Nadeldüse in einem nur einmal zu verwendenden Modul integriert sind. Für jede Kundin wird selbstverständlich ein eigenes Hygienemodul benutzt, dieses wird erst kurz vor der Benutzung aus der sterilen Verpackung entnommen und wird nach Gebrauch entsorgt. Auch schützt eine Membran das Handstück vor Verschmutzung durch kontaminierte Flüssigkeiten und Luftzirkulation. Somit ist eine Übertragung von Bakterien oder Viren von Kundin zu Kundin ausgeschlossen.

Können sich die Farben verfärben?

Erfahrungsgemäß können sich Pigmentierfarben die Eisenoxidpigmente enthalten schon oft innerhalb weniger Monate von Braun ins orange-rötliche verfärben. Unsere LaBina® Pigmentierfarben enthalten keine Eisenoxidpigmente!

Gibt es Einschränkungen bei MRT-Untersuchungen?

Während einer MRT Untersuchung können sich Pimentierungen mit eisenhaltigen Farben durch den starken Magneten im MRT erhitzen und Verbrennungen verursachen. Die von uns verwendeten LaBina® Pigmentierfarben enthalten keinerlei Pigmente mit Eisenoxiden.

Termin buchen

Sie können Ihren Termin im Charisma Beautycenter ganz bequem online buchen. Dazu müssen Sie sich einfach nur in unserem Buchungs-System anmelden und Ihren Termin eintragen.

Termin online buchen

Selbstverständlich können Sie Termine auch telefonisch oder per E-Mail mit uns vereinbaren.